logo
Mitsegler gesucht für private Segeltörns
Home - Termine
Törnführer
Das Schiff
Organisatorisches
Törnvorschläge
Tauchen -Schnorcheln
Fotoalbum Bahamas
Fotoalbum Karibik
Fotoalbum Kroatien
Atlantik-Überquerung
Feedback von Teiln.
nützliche Links
Fluginfos
Skipper / Impressum
Himalaya-Campingbus

Feedback von Mitseglern


BAHAMAS.... ein Träumchen ��
Wer sich für diesen Törn entscheidet, hat alles richtig gemacht! 
Ein Törn der nie in Vergessenheit gerät! 
Ich war total aufgeregt da ich nicht wusste worauf ich mich einlasse! 
Durch Andreas Kenntnisse und seine wahnsinnige Bahamas Leidenschaft habe ich die tollsten 2 Wochen verleben dürfen! Ein wunderschönes Segelrevier , fernab der Zivilisation...
Unser Skipper hat sich viel einfallen lassen und uns zu den schönsten Fleckchen geführt! Mit seiner Begeisterung hat er uns begeistert...vielmehr angesteckt! 
Eigentlich kann man es gar nicht in Worte fassen-man muss es erleben! 
Was ich auch noch auf jeden Fall erwähnen muss...die CREW. 
Wir waren ein tolles Team, hatten wahnsinnig viel Spaß. Egal ob Sport, quatschen, beim Segeln helfen, kochen, Spülen, schnorcheln oder tiefgründigen Gesprächen. Ich habe großartige Menschen kennen und lieben gelernt! Keine Sekunde möchte ich missen wollen!
Danke Andreas und Leela ��
....und bis bald!!!

Kathi, Bahamas 2016


"Der Segeltörn ist ein "Träumchen", wie es bei uns so an Bord hieß. Der Segelrevier ist wunderschön, immer wieder die schönsten Wasserfarben, Ankerbuchten, Strände, Sandbänke. Alles lädt zum Fotoshooting ein, und kein Bild kann diese Schönheit wiedergeben. Die Natur ist einfach und einfach konkurrenzlos.
Für Abwechslung sorgt der Skipper: mit Angeboten zur Inselüberquerung, Gleittour mit dem Beiboot und Erkundung der Mangrovensümpfe sowie zum "Erschnorcheln" interessanter Unterwasserregionen. Viele Inseln bieten so manches "Hailight", wie umwerfende Blow Holes ;-) etc.
Trotz seiner Vielzahl an Exumas-Törns lässt sich Andreas immer wieder von der Schönheit und Besonderheit der Natur begeistern. Diese Freude teilt er mit und vermittelt den Teilnehmern zudem sein vielseitiges Wissen.
Mir hat der Törn so viel Spaß gemacht, dass ich mich gleich für das nächste Jahr auch angemeldet habe.
Vielen Dank, Andreas, für die schöne Zeit!"
 
Gesa, Bahamas 2016


"Für mich waren es erholsame, spannende Urlaubstage, mit der richtigen Mischung aus Entspannung und Aktivität.Ich hätte mir gewünscht im Vorfeld etwas mehr Segelerfahrung gesammelt zu haben, da ich grundsätzlich gern aktiv mit zupacke.
Als "Grünschnabel" auf dieser Reise gab es für mich einige Ersterlebnisse, im Bezug auf Schlaf- und Klo/Wasserspezialitäten waren die ersten Tage Eingewöhnung ... . Prima war, dass sich die Crew immer wieder gut mit den Gegebenheiten arrangiert hat, Kochaufteilung/hilfe ect. .
Für mich war es ein gelungener Törn, die Luxusabstriche für diese Zeit gut möglich, ich würde meinen Schlaf etwas mehr hüten .... als persönliche Erkenntnis.
Deine Führung habe ich als besonnen, zweckorientiert erlebt, den Situationen angemessen. Das ein oder andere Mal war mir der "Wellengang" zwischen den unterschiedlichen Temperamentstypen der Crew und Dir etwas zu hoch, umso schöner, dass es in "ruhigen Fahrwassern" für jeden seinen Platz gab. Danke für die interessanten Beiboottouren und das gemeinsame Natur und "Fitness"erlebnis" mit dem Schaufelradkahn.
Ich bewundere wirklich Deine Energie für die Planung und Umsetzung dieser Reise."
 
Ute, Robinson-Törn Kuba 2014


"Für all Dein Tun für und auf dieser Kuba-Segelreise sowie den Tagen vor und nach dem Törn möchte ich mich ganz herzlich bedanken.
Es hat alles prima geklappt und ich habe mich wohl gefühlt; es war harmonisch und auch sportlich; speziell bei heftigem Seegang in der ersten Nacht und auf dem Rückweg. Es war eine spannende Herausforderung zu 7 Menschen auf einem Boot. Eine interessante Selbsterfahrung aus der sicher jeder etwas mitgenommen hat. Dank Deiner Umsicht, Deinen Kenntnissen und Führung habe ich mich immer sicher wohl gefühlt.
Besten Dank für alles und gute Wünsche für den jetzt anstehenden Wintersport und vielleicht ein Wiedersehen im Sommer."

Dieter, Robinson-Törn 2014


"Dann möchte ich Dir von Herzen für den wundervollen Törn bedanken: Ich habe mich mit Dir als Skipper immer sicher gefühlt, habe die Zeit an Bord sehr genossen (bis auf ein paar kleine Ausnahmemomente (Übelkeit bei Nachtfahrt) - aber die gingen ja schnell wieder vorbei) und mich persönlich hat der Törn sehr bereichert!!! Danke, daß Du das möglich gemacht hast.

Nina, Kuba 2013


"Unsere anstehende Bahamasreise ließ die Aufregung und Spannung, was da so auf uns zukommt steigen und am 9. April 2013 war es dann so weit, wir flogen Richtung Georgtown-Bahamas! Unser Skipper hatte zur Charter des Katamarans noch drei Tage in einem Luxusressort dazubekommen und daher konnten wir die Ankunft ruhig angehen lassen. Nach einigen Tagen des Einlebens, Kennenlernens unserer Crew, der Erkundung der Insel und einem fulminanten Lebensmitteleinkauf (ca. 900$) konnten wir endlich den Katamaran beziehen und fuhren dann am gleichen Tag noch los. Die Bahamas bestehen aus 365 Inseln, von denen die meisten unbewohnt sind. Unser Skipper, für den die Bahamas das schönste Segelrevier der Welt darstellt, hatte eine interessante Tour ausgearbeitet, die uns weit von jeder Zivilisation wegführte. Wir hatten die meisten Inseln, an denen wir landeten ganz für uns allein. Petra hat viel geschnorchelt und die schönsten Fische gesehen. Meine Schnorchel- Fähigkeiten habe ich geübt und gesehen habe ich dann auch einiges, was für mich auch ganz neu war! Wir haben eine bemerkenswerte Sammlung an Fundstücken, Korallen, Muscheln, Schnecken etc. nach Hause geschleppt (Fluggepäck am Limit) die uns jetzt jeden Tag an dieses Abenteuer erinnern. Die Tage an Bord waren abwechslungsreich, ein Gemisch aus weiterfahren, was uns wenn wir segelten auch alle immer wieder mal beschäftigt hat und Erkunden von Inseln, Schnorchelstellen, Mangrovensümpfen oder die netten Zusammenkünfte mit der Crew zum Essen, Erzählen etc. So gingen die zwei Wochen erschreckend schnell vorbei. In den nächsten Jahren werden wir mal wieder Urlaub auf einem Segelboot machen, dasshaben wir uns fest vorgenommen."

Matthias, Bahamas 2013


" Wir genossen diesen Törn mit Dir ,weil er uns gerade durch das Ankern in wunder-schönen einsamen  Buchten mit herrlichen Sonnenuntergängen und Lagerfeuern am Meer grandiose Stimmungsbilder schenkte. Einmalig und unvergesslich ist uns das Schnorcheln am Wrack des italienischen Frachters, der auf einer Sandbank liegend skuril aus dem Meer lugt, in Erinnerung. Den Kindern, Sena (9) und Rouven (7), war das tägliche  Baden - mit Köpfer vom Kat versteht sich - mit Abstand das Wichtigste. Aber auch die Landausflüge auf unbewohnten Inseln mit dem gefundenen Fussball sind ihnen neben dem Wellen- und Windschauspiel auf der Maeva lebendig in Erinnerung. Die geräumige Kombüse war für sie bei Seegang ein willkommener Aufenthaltsort, wo wir sie sicher aufgehoben wussten."

Chris, Kroatien 2008 (Familientörn)

 

"Es war wirklich ein Supertrip. Auch wenn ich schon oft in der Karibik unterwegs war, diese Reise war wirklich etwas Besonderes. Insbesondere die abwechselungsreiche Reisegestaltung, Segeln in unterschiedlichen Revieren, Möglichkeit zum Vertiefen der Segelkenntnisse, Schnorcheln in unterschiedlichen Gebieten, Ausflüge ins Landesinnere, Besteigen des Vulkans, etc. haben mir sehr gut gefallen. Es war einfach eine runde Sache. Eine Wiederholung einer Reise mit Dir zur ähnlichen Zeit im nächsten Jahr könnte ich mir  gut vorstellen. Auch Deine professionelle Umsicht beim Törn möchte ich besonders hervorheben. Das Preis-/Leistungsverhältnis hat einfach gestimmt."

Reinhard, Karibik 2006 und 2007

 

"Mit Andreas segeln ist klasse. Erst dacht ich ja "segeln? oje! Das ist viel zu schaukelig für mich." Aber mit dem Katamaran ist alles viel angenehmer. Das Netz vorne zum draufliegen und übers Wasser gleiten ist auch super, ab und zu mal ´ne Brise.... Bei Andreas fühlt man sich sicher, er hat das Schiff im Griff. Die Naturbuchten, die er aussucht zum übernachten, abseits vom Touristenrummel, sind auch jedesmal ein Erlebnis. Ich freu mich schon wieder auf den nächsten Törn. Ahoi Käpt´n. Mit den besten Wünschen und Danke für die schönen Erfahrungen."

Corina,  Kroatien 2004, Korfu 2004, Karibik 2006

 

"Meine Erlebnisse mit dem Segeltörn begannen bereits eine Woche vor dem Einschiffen. Zu Dritt fuhren wir von Bayern zunächst zu den Plivicer Seenplatten und dann weiter Richtung Murter. Diese Tage zu Dritt waren für mich bereits eine wunderschöne Einstimmung auf den gemeinsamen Urlaub. Der eigentliche Segeltörn entpuppte sich für mich als ein absoluter Traumurlaub!

Das Wetter war die ganze Zeit sonnig warm, aber nicht zu drückend. Das Segeln auf dem Katamaran war wirklich toll, obwohl wir nur am letzten Tag stärkeren Wind hatten. Es war herrlich, vorne im Netz zu liegen, ins Meer zu blicken, die Landschaft vorbeiziehen zu sehen, den Wind zu spüren. Da wir abends nie in Häfen einschifften, sondern immer in abgelegenen Buchten ankern konnten, waren wir fast immer unter uns, nahezu alleine. So konnten wir das bis zu 29 °C warme Meer genießen und einfach nur sein. Bis auf einige wenige Anlege- und Ankermanöver gab es so gut wie keine „Action“ an Bord. Unternommen haben wir ziemlich wenig, weil es schlicht nicht wichtig war, sich abzulenken. Einige Landausflüge auf teilweise unbewohnten Inseln, Baden, Essen, Trinken, gemeinsame Gesprächsrunden, Singen und sich gegenseitig verwöhnen war eigentlich alles, was wir taten."

Georg, Kroatien 2002

Natur-Segelgemeinschaft  | info (at) Natur-Segelgemeinschaft.de